16027_Bild-4-RGB.jpg

Gesundheitswesen

Gesundheitswesen

NEUBAU EINES THERAPIEZENTRUMS FÜR STRAHLENTHERAPIE UND ONKOLOGIE

PROJEKTDETAILS

Bauherr: Onco-Cubus Reimann/Riesenbeck GbR

Ort: Recklinghausen

Leistungsphasen: 1-8

KG: 410 | 420 | 430 | 440 | 450 | 480

Herstellerkosten: (KG 300+400) 5.456.000 €

Leistungsbeschreibung

Der Neubau des Therapiezentrums für Onkologie umfasst zwei Nutzungseinheiten (Strahlentherapie und Onkologische Praxis). Der Linearbeschleuniger für die Praxis der Strahlentherapie ist in einem „Anbau“ in der Ausführung als massiver „Bunker“ angeordnet. Bei der Auslegung und Konzeption der technischen Ausrüstung wurden an die Versorgungssicherheit und Einhaltung der raumklimatischen Verhältnisse für den Linearbeschleuniger hohe Anforderungen gestellt. Das Gebäude wird ansonsten mittels Zu- und Abluftanlagen mit einem Grundluftwechsel be- und entlüftet gekühlt oder beheizt. Die Raumtemperaturen im Sommer werden raumweise mittels dezentraler Umluftkühlgeräte über eine Klimakaltwasseranlage gekühlt. Für Verbraucher mit Anforderung an ganzjährige Kühlung wurde ein Klimakaltwassersatz mit der Funktion der „freien Kühlung“ während der kalten Jahreszeiten geplant. Zur Versorgungssicherheit der Kälteversorgung für bestimmte Verbraucher werden die hydraulischen Systeme der Klimakaltwassersysteme untereinander verknüpft und im Bedarfsfall regelungstechnisch vorrangig versorgt. Die Wärmeversorgung des Gebäudes erfolgt mittels Fernwärme in Verbindung mit Heizkörpern und Fußbodenheizung. Die Regelung und Steuerung der Technischen Ausrüstung erfolgt mittels „intelligenter“ DDC Regelung über 3 miteinander verknüpfte Informationsschwerpunkte (Schaltschränke ISP). Die für die externe Überwachung notwendigen Datenpunkte für Stör- und Wartungsmeldungen werden an einen externen Dienstleister weitergeleitet.

1/7

WEITERE PROJEKTE

Brandschutzsanierung der LVR Klinik für Orthopädie - Viersen - Süchteln

Sanierung des Dampfkessels im Krankenhaus Neuwerk - Mönchengladbach - Neuwerk

Einbau von Stationsküchen im Krankenhaus - Düsseldorf

Sanierung von Stationsküchen - Düsseldorf

Umbau und Sanierung einer Kinderklinik im Krankenhaus, im laufenden Betrieb - Düsseldorf

Umbau und Sanierung des Kreißsaals in einem Krankenhaus in Mettmann - Mettmann

HI-PLAN Ingenieurbüro GmbH

Lobbericher Straße 79

47929 Grefrath

Telefon: 0 21 58 / 40 84 - 0